Fashion

Trend 2019: Die „Paperbag“-Hose

8. April 2019

schön vielseitig & sehr bequem

Ich muss zugeben, dass ich zunächst etwas skeptisch war: eine Hose, die auf Bauchnabelhöhe verschnürt wird, mit Raffungen in der Taille und sehr weit geschnittenen Beinen? Da ich ein großer Fan von skinny jeans und Leggings bin, bringt dieser Trend für mich eine völlig neue Hosen-Erfahrung. Meine größte Sorge war, dass dieser Hosenschnitt…ich sage jetzt mal vorsichtig…. meine Rückseite unvorteilhaft vergrößern würde, und ich somit aufgeplustert und etwas unproportioniert aussehen würde. Und was passt überhaupt dazu?

und es geht los… dieses Outfit eignet sich perfekt für die Reise, da es sportlich-chic und ultrabequem ist. Wer sitzt schon gerne stundenlang in einer engen Jeans?
Die rote Paperbag-Hose ist von H&M, die Jeansjacke von Abercrombie, und das Streifen-Shirt von Boden. Sneakers: Görtz, Uhr: Michael Kors

An wärmeren Frühlingstagen style ich diese Hosen gerne mit Sneakers, engem T-Shirt und Jeansjacke, und im vergangenen Winter hatte ich Sie des öfteren abends mit feiner Bluse und High Heels an.

Und wie ich mich erst auf unzählige Sommer-Kombinationen mit diesen Hosen freue! Ich denke da an flache Sandalen oder Plateau-Wedges, dazu ein Camisole-Top oder schulterfrei…

rote Hose, rote paperbag Hose, Jimmy Choo Pumps, Stilettos, weißes T-Shirt, Stefanie Rasp
Hier trage ich eine rote Paperbag-Hose von H&M, kombiniert mit einem schlichten weißen Shirt und Stilettos von Jimmy Choo.

blaue Paperbag-Hose, buntes Streifen-T-Shirt von Hollister, Guess Hose, weiße Sandalen, Stefanie Rasp
Mein fröhlicher Sonntags – Look:
blaue Paperbag-Hose von Guess, buntes gestreiftes Basic-T-Shirt von Hollister, weiße Sandalen von amazon

Drei Outfit – Ideen:

**

Dieser Beitrag enthält unbeauftragte und unbezahlte Werbung aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbung sind für das Gesetz alle Inhalte, die Markennamen enthalten. Verlinkungen und Markennennung sind meine persönlichen Empfehlungen, die ich hier gerne kostenlos weitergebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.