Allgemein

Das Trägertop – ein unerlässliches Basic

9. Mai 2019

Auf meiner Einkaufsliste für den kommenden Sommer standen hübsche Trägertops ganz oben – die Kombinationsmöglichkeiten sind sehr vielfältig und zwei gute „Camisoles“ – eine weiß, eine schwarz- haben mir noch zu meiner vollkommenen Oberteil-Glückseligkeit gefehlt. Hier zeige ich einige schöne Outfits und meine Empfehlungen rund um dieses essentielle Basic.

Bei der Auswahl waren mir ein lockerer Schnitt, schmale Träger und eine hübsche Verzierung am Ausschnitt wichtig, hier meine Favoriten:

Und für drunter…

Ich liebe den trägerlosen BH von BeeDees, er sitzt sehr gut, verrutscht nicht und ist sehr angenehm zu tragen. Alternativ finde ich die Bralette von freepeople sehr hübsch, die Spitzendetails kommen in Kombination mit schmalen Trägern besonders gut zur Geltung und schaffen einen interessanten Kontrast.

Schöne Haut für wenig Stoff…

Camis zu tragen bedeutet natürlich, viel Haut zu zeigen. Höchste Zeit also, rauhe Stellen und Pickelchen loszuwerden und die Haut an Armen und Dekolleté von ihrer besten Seite erstrahlen zu lassen.

Ich bin ein sehr pragmatischer Mensch und benutze daher einfach mein bewährtes Gesichtspeeling mit Teebaumöl von The Body Shop. Vor dem Duschen großflächig auf Arme und Dekolleté auftragen, kurz (! – sonst brennt’s!) einwirken lassen und anschließend unter Dusche mit einem Peeling-Schwamm sanft abwaschen.

Für einen Hauch Sommerbräune auf der Haut sorgen wenige Tropfen des „HoneyBronze“ Öls, ebenfalls von The Body Shop, ich verteile es sparsam auf Armen und Dekolleté. Wichtig: gut einziehen lassen! Allein der Duft dieses Öls macht schwupp-di-wupp sommerlich gute Laune!

Wäschepflegetipp

Um möglichst viel Zeit und Aufwand zu sparen, wasche ich zarte Tops im Pflegeleicht- Programm in einem großen Wäschenetz und schleudere mit maximal 1000 Umdrehungen (800 sind noch besser, allerdings nur für Mischgewebe / Polyester / Viskose, reine Baumwolle saugt sich sehr mit Wasser voll und muss stärker geschleudert werden). Zum Trocknen auf einen Kleiderbügel hängen, im Idealfall bleibt so das bügeln erspart!

Passend dazu: Meine Tipps für einen schönen Sommerteint! >>hier klicken<<

**

Dieser Blog-Beitrag enthält unbeauftragte und unbezahlte Werbung aufgrund von Markennennung und Verlinkung. Werbung sind für das Gesetz alle Inhalte, die Markennamen enthalten. Verlinkungen und Markennennung sind meine persönlichen Empfehlungen, die ich hier gerne kostenlos weitergebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.